Schreibtischtipps: in drei Schritten gesünder arbeiten

Gesund stehen. Gesund sitzen. Und alles dazwischen. Erfahre, was einen gesunden Arbeitsplatz ausmacht.

Woman working at Fully deskWoman working at Fully desk

Denkst du darüber nach, einen höhenverstellbaren Schreibtisch zu kaufen? Wenn du bereits einen gekauft hast: herzlichen Glückwunsch! Ein Schreibtisch, an dem du sitzen, stehen, dich anlehnen und dehnen und alle Haltungen dazwischen einnehmen kannst, verändert deinen Arbeitsalltag grundlegend.

 

Der Kauf eines höhenverstellbaren Schreibtischs ist nur der erste Schritt zu deinem neuen, aktiven Arbeitsalltag. Keine Panik, wir haben jahrelange Erfahrung und mit vielen Experten gesprochen, um die besten Tipps für einen gesünderen Arbeitsplatz zusammenzustellen. Wir begleiten dich auf deinem Weg zu mehr Produktivität, Kreativität, Gesundheit und Spaß an deinem Arbeitsplatz. Viel Spaß beim Lesen!

 

Auf dieser Seite erfährst du …

Woman sitting on a Luna Stool with Jarvis Bamboo Standing DeskWoman sitting on a Luna Stool with Jarvis Bamboo Standing Desk

Wie du einen höhenverstellbaren Schreibtisch verwendest: Es geht wirklich nicht um langes Stillstehen

Vor einem Jahrzehnt, als vereinzelte Büroarbeiter revoltierten und sich aus ihren Stühlen erhoben, standen die meisten einfach auf und erhöhten ihre Schreibtische auf Thekenhöhe. Stehen war jedoch nicht das Allheilmittel, für das diese Pioniere es hielten. Wir sind nicht dafür gemacht, den ganzen Tag zu stehen, ebenso wenig, wie wir den ganzen Tag sitzen können. Wir von Fully glauben an achtsames Arbeiten in Bewegung und daran, dass man auf die Signale seines Körpers hören sollte. Unser Jarvis höhenverstellbarer Schreibtisch ist millimetergenau einstellbar. Etwas niedriger stehen, einen Tick höher sitzen – kein Problem!


Wir empfehlen dir, alles an deinem Jarvis auszuprobieren. Tue, was sich gut und richtig anfühlt, und denke daran, etwa alle 30–60 Minuten deine Haltung zu ändern. Starte langsam und versuche, für 30 Minuten zu stehen. Spüre die enorme Veränderung deiner Haltung und Perspektive. Möglicherweise wirkt dein Umfeld von deinem neuen Steharbeitsplatz aus ganz anders. Öffne deine Schultern und schaue dich um. Spüre die Signale deines Körpers. Jahrelang haben wir unsere Körper unseren Schreibtischen angepasst, endlich passt sich ein Schreibtisch deinem Körper an: Jarvis.

Wie du die optimale Schreibtischhöhe für deinen Körper bestimmst

Befassen wir uns zuerst einmal mit der Vorstellung, es gebe eine perfekte „ergonomische“ Arbeitsposition. Ergonomie ist ein Wort, mit dem man heutzutage oft um sich wirft, ohne seine Ursprünge zu verstehen. Ein polnischer Professor erfand den Begriff 1857, indem er das griechische Wort „ergo“ (Arbeit) mit „nomos“ (Gesetz) kombinierte. Die frühen Ergonomen hatten ein Ziel: eine Arbeitsumgebung zu schaffen, die die Produktivität maximiert. Der frühe Fokus auf die Positionierung des Körpers für maximalen Komfort hatte eher damit zu tun, jemanden für lange Zeit am Schreibtisch zu halten, und weit weniger mit der individuellen Gesundheit.

Die Praxis setzte sich in den 1970er Jahren durch, als Produktivitätsstreber erkannten, dass Menschen bessere Leistungen erbrachten, wenn man sie in große, bequeme Schreibtischstühle setzte, von denen aus der Wasserspender und das WC mit wenigen Schritten zu erreichen waren. Die Menschen klebten an ihren Schreibtischen und die Gesundheit litt. Heute wissen wir, dass ganztägiges Sitzen zu einer Reihe gesundheitlicher Probleme führt, ein Umdenken findet jedoch nur langsam statt. .

Eine gesunde Arbeitsumgebung beginnt tatsächlich mit einem höhenverstellbaren Schreibtisch, der dir die Freiheit gibt, dich natürlich zu bewegen. Du wirst tatsächlich produktiver arbeiten – mit anderen Worten „ergonomischer“ –, wenn du die Möglichkeit hast, deine Körperhaltung zu verändern, sobald dein Körper es dir signalisiert.

 
Woman standing at a Jarvis desk laughingWoman standing at a Jarvis desk laughing
Team working at a Jarvis Benching setup in a modern office space Team working at a Jarvis Benching setup in a modern office space

So findest du die optimale Schreibtischhöhe für bewegtes Arbeiten im Stehen oder Sitzen:

– Deine Ellenbogen sollten etwa einen Winkel von 90 Grad bilden, sodass du dich weder nach der Tastatur strecken musst noch dich darüber beugst. Dies ist übrigens der einzige 90-Grad-Winkel, den du in deinem Arbeitsalltag versuchen solltest zu halten.

– Bringe deinen Bildschirm auf Augenhöhe (mehr dazu weiter unten). Häufig ist er zu niedrig eingestellt, sodass Rücken- und Nackenmuskeln das Gewicht des Kopfes tragen müssen. Und ein Kopf ist wirklich schwer, er macht 8 % des Körpergewichts aus!

– Achte darauf, dass deine Füße flach auf dem Boden stehen. Wenn du auf einem höheren Stuhl sitzt, stelle deine Füße auf einem Fußring ab.

 

Zwei wissenschaftlich belegte Tipps
für eine aufrechte Körperhaltung:

Achte darauf, dass deine Knie sich tiefer als deine Hüfte befinden und dass deine Hüfte geöffnet ist. Zwischen Oberkörper und Oberschenkeln sollte der Winkel etwa 120 Grad betragen.

Alle unsere Stühle fördern das Sitzen mit diesem offenen und tiefen Hüftwinkel. Du kannst den Unterschied noch deutlicher spüren, wenn du dich auf die Stuhlkante setzt und deinen Rumpf in eine aufrechte Sitzposition bringst. Genau, Rücken- und Armlehnen sind nichts anderes als Krücken. Diese kleinen, wichtigen Bewegungen entlasten deine Wirbelsäule, fördern die Rumpfspannung und bringen deinen Kreislauf in Schwung.

Wenn du deine perfekte Sitz- und Stehschreibtischhöhe gefunden hast, kannst du sie mit dem Jarvis Speicher-Bedienelement (der coolen Tastatur, mit der du deinen Schreibtisch einstellen kannst) speichern. Drücke M und 1 für Sitzen und M und 2 für Stehen.

Wie du deinen Schreibtisch optimal nutzen kannst

Stühle für Stehschreibtische

Bitte setze dich nicht auf Opas Bürostuhl!

Du hast inzwischen wahrscheinlich gemerkt, dass Sitzen für uns völlig in Ordnung ist – du solltest allerdings dynamisch sitzen. Mit unseren drei einfachen Tipps zum aktiven Sitzen und unserem Aktivstuhlberater findest du ganz einfach den Stuhl, der dich bewegt. Egal, ob du einen klassischen Stuhl suchst oder einen Stuhl, der schaukelt, hüpft und schwingt: Wir helfen dir, selbstbewusst und aufrecht zu sitzen.

Stehmatten & Balance Boards

Die Erde ist nicht flach!

Dein Schreibtisch ist nun bereit. Jetzt zaubern wir dir mit unserem Zubehör ein Lächeln ins Gesicht und starten damit beim Fußboden. Fuß-Fakten: Unsere Füße sind nicht für das Stehen auf absolut ebenen Flächen gemacht. Die gab es nämlich so gut wie nicht, als sich die Füße der Menschen entwickelten. Unsere Füße dienen, wie auch unser Körper, der Bewegung. Deshalb haben wir eine Reihe bequemer Schreibtischmatten entwickelt. Rillen und unterschiedlichste Wölbungen aktivieren die Fußsohlen und dehnen die Zehen. Und wenn du wirklich in Bewegung kommen willst, probiere eines unserer Balance Boards. Das Balance Board hält deinen Rumpf aktiv, während du schreibst, telefonierst oder in einer Videokonferenz bist.

Jarvis Monitorarm

Haltung bewahren!

Wir haben versprochen, noch mehr Details zur richtigen Bildschirmhöhe mit dir zu teilen. Wenn du Tag für Tag deinen Blick zu stark nach unten richtest, leidet die natürliche Krümmung deiner Halswirbelsäule und die Bandscheiben zwischen deinen Wirbeln können zusammengedrückt werden. Verabschiede dich von dem Bücherstapel und bring mit einem Monitorarm oder Monitorerhöhung deinen Bildschirm direkt dahin, wo du ihn brauchst. Egal, ob du mit einem Laptop oder mit vier Bildschirmen arbeitest, wir bringen deinen Bildschirm genau dorthin, wo er sein muss.

Schreibtischlampen

Es werde Licht

In der Vergangenheit wurden häufig Leuchtstoffröhren, die für schlechtes Licht sorgen, in den Büros verwendet (möglicherweise schaust du jetzt gerade nach oben und stellst fest, dass deine Beleuchtung immer noch schlecht ist). Der technische Fortschritt hat bessere Leuchten hervorgebracht, die preiswert und energieeffizient sind und, was am wichtigsten ist, die je nach Bedarf anregend oder beruhigend wirken. Der menschliche Biorhythmus ist eng verbunden mit dem Verlauf des Tageslichts. Die Aleris LED-Schreibtischlampe ist wie eine Fahrradgangschaltung für deine Augen. Sie hat 16 verschiedene Einstellungen: vier verschiedene Lichttemperaturen und vier Helligkeitsstufen. Morgens lässt die Aleris LED-Lampe die Sonne über deinem Schreibtisch aufgehen und abends verwandelt sie ihn in ein gemütliches Pariser Bistro. Voilà!

Jarvis Schreibtischzubehör

Ordnung ist das halbe Leben.

Quizfrage: Was ist ein „Grommet“? A) Ein Ausrüstungsgegenstand für Bergsteiger. B) Der Hund von Wallace. C) Ein surfendes Kind. D) Die kleine Metallöse im Tennisschuh, durch die der Schnürsenkel gefädelt wird. – Die Antwort lautet: E) Alle dieser Möglichkeiten. In unserer Welt ist „Grommet“ die englische Bezeichnung für einen Durchlass, eine Öffnung in deinem Schreibtisch, durch die alle Kabel in einem ordentlichen Bündel zur Steckdose in der Wand geführt werden. Bei einem höhenverstellbaren Schreibtisch kannst du den Kabelsalat nicht einfach unter dem Tisch verstecken. Eine sinnvoll platzierte Kabeldurchführung und ein Kabelmanagement-Set sorgen für Entwirrung.

Wir haben sogar Durchführungen mit Steckdosen (Ich weiß, richtig?). Das sind Kombinationen von Steckdose und USB-Anschluss, sodass Sie nie wieder auf der Suche nach einer Stromquelle unter Ihren Schreibtisch kriechen müssen. Sind Sie super-pingelig und müssen Sie viele Geräte aufladen? An alle Dongle-Träger da draußen: Keine Sorge, wir haben USB-C mit USB-A-Ladeanschlüssen kombiniert. Wie wäre es mit einem mit Klammer montierten Überspannungsschutz? Ihr sperriger Computer soll nicht auf dem Schreibtisch oder auf dem Boden stehen? Verstauen Sie ihn mit einer Buddy CPU-Halterung darunter.

 

Wohin mit meinen Sachen?


Konventionelle Schreibtische haben Schubladen. Höhenverstellbare Schreibtische nicht. Die meisten Menschen vermissen sie nicht, weil viele unserer alten Akten jetzt in der Cloud gespeichert sind. Aber wenn du Papier und Heftklammern liebst und du dich nicht von deinen Stressbällen trennen kannst, haben wir einige Aufbewahrungslösungen für dich. Die genialste ist möglicherweise diese Schreibtischschublade, die unter der Tischplatte befestigt wird. Auch cool: dieser Kleiderhaken, den du unter dem Schreibtisch anbringen kannst.

Wenn du mehr Platz brauchst, ist vielleicht der elegante kleine Sidekick Aktenschrank etwas für dich. Es gibt ihn passend zum Untergestell deines Jarvis Schreibtischs oder deines Capisco Stuhls.

Wie du deinen Jarvis pflegst

Unsere Tischplatten sind besonders pflegeleicht. Damit du lange Freude daran hast, solltest du diese Hinweise beachten:

– Verwende für heiße und kalte Getränke einen Untersetzer.
– Leichte Verschmutzungen lassen sich mit einem milden Flüssigreiniger entfernen.

 

- Verschmutzungen lassen sich mit einem Haushaltsreiniger lösen. Eine Bürste mit weichen Borsten kann helfen, den Fleck zu entfernen. Bitte nur leicht bürsten.

- Bitte verwende keine Stahlwolle oder Scheuermilch, damit deine Tischplatte nicht zerkratzt wird oder sich verfärbt.

- Du kannst die Tischplatte genau wie dein Whiteboard reinigen. Wir empfehlen hochwertige Whiteboard-Marker und Tafellöscher. Lass deine Gleichungen und Marketingpläne nicht zu lange stehen, da die Tinte sonst schwerer zu lösen ist.

- Verwende hin und wieder einen milden Flüssigreiniger.

Jarvis Desk Shelf in Bamboo with matching Bamboo top Jarvis Desk Shelf in Bamboo with matching Bamboo top

Für weitere Reinigungstipps, Fragen zu Kratzern und Marker-Flecken oder wenn deine Katze deinen Schreibtisch mit ihrem Kratzbaum verwechselt hat, ruf uns gerne an. Wir sind für dich da.